Hildegard Krekel gestorben

Die Schauspielerin Hildegard Krekel ist gestern im Alter von 60 Jahren an Krebs gestorben. Als Hörspielsprecherin war sie die Stimme von Margot Glockner (der Mutter von Gaby) in den TKKG-Folgen Hilfe! Gaby in Gefahr (83), Angst auf der Autobahn (102), Im Wettbüro des Teufels (104) und Auf vier Pfoten zur Millionenbeute (133). Außerdem hatte sie Gastauftritte in den Folgen Die drei ??? und der giftige Gockel (47), Die drei ??? und die Musikpiraten (52) und Fünf Freunde in der Geisterbahn (31).

Hauptrollen hatte sie auch Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre im EUROPA-Hörspiel Pad Panda und in Reiterhof Dreililien von Karussell. Neben ein paar weiteren Nebenrollen in kommerziellen Hörspielen war sie bereits als Schülerin in Radiohörspielen tätig.

Weitaus bekannter wurde Krekel in den 70er Jahren mit der WDR-Fernsehserie “Ein Herz und eine Seele”, in der sie die Tochter Rita Graf spielte. Zuletzt war sie seit 14 Jahren als Wirtin Uschi Schmitz in der Seifenoper “Die Anreihner” und deren Nachfolgeserie “Ein Fall für die Anreihner” im WDR zu sehen. Mein Beileid an alle Angehörigen und Freunde.

Dieser Beitrag wurde unter Die drei ???, Fünf Freunde, Hörspiele, Radiohörspiele, TKKG abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.