Karlheinz Tafel gestorben

Todesanzeige von Karlheinz Tafel

Am 28. April 2012 ist Karlheinz Tafel gestorben. Er gehörte als Sir James Powell zur Stammbesetzung der John-Sinclair-Hörspiele, auch in vielen weiteren Hörbüchern und Hörspielen hat er gesprochen. Vielen Dank Karlheinz für deine Stimme, mögest du in Frieden ruhen. Mein Beileid gilt der Familie und allen Angehörigen.

Da die Sinclair-Hörspiele immer Staffelweise aufgenommen werden, wird Tafel vermutlich noch in einigen Hörspielen zu hören sein, bis es einen Ersatz geben wird. Und wie Lübbe Audio schreibt: “Seine Stimme wird uns unvergesslich bleiben”.

(Traueranzeige: Screenshot von wirtrauern.de)

Dieser Beitrag wurde unter Hörspiele, John Sinclair, John Sinclair Classics, News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Karlheinz Tafel gestorben

  1. Pingback: John Sinclair (74) Lupinas Sohn (Teil 2 von 2) | hoernerd.de

  2. Pingback: John Sinclair: Trauerbekundung zu Karlheinz Tafel im Booklet | hoernerd.de

  3. Pingback: John Sinclair: Nachfolger für Sir James Powell gefunden | hoernerd.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.