John Sinclair: Neue Erzähler, neues Intro

Die letzte Folge von John Sinclair war die letzte unter der Regie von Oliver Döring. Das war schon länger bekannt, auch, dass künftig Dennis Ehrhardt die Regie übernimmt. Nun jedoch berichtet Hörnews über Änderungen, die unter den Hörspielfans bereits diskutiert werden:

Statt Joachim Kerzel ist Alexandra Lange nun die Erzählerin. Auch der Erzähler mit den Zeit-/Orts-Angaben hat sich geändert, sein Name ist noch unbekannt. Zu allem Überfluss gibt es auch noch ein neues Intro, welches zwar meiner Meinung nach nicht schlecht klingt, aber nicht so recht zu John Sinclair passt. Dies alles sorgt natürlich für Diskussionsstoff.

Wie sich die Änderungen anhören, kann man sich in einer Hörprobe bei Lübbe Audio anhören. Die Folge 71 selbst erscheint diesen Freitag. Unklar ist, ob es auch bei John Sinclair Classics Änderungen geben wird. Ich hoffe nicht, denn die Classics-Serie ist recht gut.

Insbesondere den Erzähler-Wechsel bedauere ich schon jetzt, weil Joachim Kerzel einfach eine gute Stimme hat und es spaß macht, ihn in den Sinclair-Hörspielen zu hören. Darauf müssen wir in Zukunft wohl leider verzichten. Alexandra Lange gefällt mir (zumindest in der kurzen Hörprobe) als Erzählerin gar nicht. Das neue Intro ist meiner Meinung nach noch verschmerzbar.

Ich habe eine E-Mail mit 7 Fragen diesbezüglich (warum die Sprecher ausgetauscht wurden, warum es ein neues Intro gibt usw.) an Lübbe Audio geschickt, die Antworten werde ich hier im Blog veröffentlichen sobald ich sie habe.

Dieser Beitrag wurde unter Hörspiele, John Sinclair, News, VÖ-Vorschau abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu John Sinclair: Neue Erzähler, neues Intro

  1. Pingback: John Sinclair: Joachim Kerzel wusste nichts vom Wechsel | hoernerd.de

  2. Pingback: John Sinclair: Statement von Lübbe Audio | hoernerd.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.