Jörg Pleva gestorben

Wie gestern bekannt wurde (Cache) ist Jörg Pleva am 15. August 2013 im Alter von 71 Jahren gestorben. Er war vorallem aus der fiktionalen Show “Das Millionenspiel” bekannt, in der er von Kopfgeldjägern gejagt wurde. Da viele Zuschauer die Show realistisch hielten sorte die damalige Ausstrahlung für Furore.

Pleva war aber auch immer wieder in Nebenrollen von EUROPA-Hörspielen zu hören: In drei TKKG-Folgen (Folge 20, Folge 21 und Folge 49), in zwei Einzelhörspielen der “Bestseller-Serie” (“Madeleine Tel. 13 62 11” und “Paradies neu zu vermieten”), in zwei Fünf-Freunde-Folgen (Folge 21 und Folge 63), bei Masters of the Universe (Skeletors Roulette), in einer Perry-Rhodan-Folge (Der Angriff der Individual-Verformer) sowie bei Professor Mobilux (Der Zirkus Romani).

Zuletzt hatte er eine Nebenrolle in Die drei ??? und der Geisterzug. Auch im ersten TKKG-Film spielte er mit. Außerdem hatte er Rollen in öffentlich-rechtlichen Hörspielen. Mein Beileid an die Angehörigen.

(via hoerspielland.de, TKKG-Site.de)

Dieser Beitrag wurde unter Die drei ???, Fünf Freunde, Hörspiele, News, TKKG abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.