Teaser-Text zum Hörspiel-Blue-Moon 29 am 8. August 2013

Der nächste Hörspiel-Blue-Moon steht an, am 8. August geht um 22 Uhr der 29 Hörspiel-Blue-Moon auf Sendung. Diesmal geht es darum:

Der Mord-Award

Was machen eigentlich Bösewichte und Superschurken in ihrer Freizeit? Nun, alle 23 Jahre treffen sie sich zu einer großen Preisverleihung in einer schwebenden Stadt über den Wolken. Dort wird der Mord-Award verliehen, die größte Auszeichnung für die bösewichtigsten Schurkentaten. Bis jetzt konnten finstere Fieslinge wie Elektromagneto, der Spinnator oder die gefürchtete Anonymouse sich hier ungestört in Sektlaune selbst glorifizieren, doch das könnte bald vorbei sein.

Klingt toll, mal sehen ob es noch mehr Anspielungen als 23 Jahre und Anonymouse geben wird. 😀 Da Marcus Richter wieder bei Fritz arbeitet, wird er auch im Hörspiel-Blue-Moon zu hören sein. Genauso wie Daniel Hirsch und das restliche Team, welches zuletzt mit dem Radiorollenspiel für Aufmerksamkeit sorgte (auch dort soll es bald weitergehen).

Hörspiel-Blue-was?!

Der Hörspiel-Blue-Moon ist ein interaktives Hörspiel, das live im Radio auf Fritz ausgestrahlt wird und anschließend für kurze Zeit als Podcast zur Verfügung steht. Die Anrufer schlüpfen dabei in Rollen, mit denen sie den Verlauf des Hörspieles teilweise mitbestimmen können. Wer zuhören will schaltet um 22 Uhr Radio Fritz ein (Frequenzen, Livestream), wer mitmachen will ruft ab 22 Uhr unter 0331/7097110 an. Die Sendung endet um Mitternacht. Über den Podcast werde ich natürlich auch wieder hier auf hoernerd.de schreiben.

Dieser Beitrag wurde unter Hörspiel-Blue-Moon, News, Radiohörspiele, Radiorollenspiel abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.