Professor van Dusen (7) Whisky in den Wolken

Story

Sir Hector McMurdock, Clanchef im schottischen Hochland, will in seinem Ballon den Atlantik überqueren und Amerika erreichen. Doch schon beim Start explodiert der Ballon – Sir Hector stirbt. “Mord!” meint Professor van Dusen. Unbeirrt forscht er nach, und während eines Gastmahls auf Schloss Glenmore, bei Haggis, Blutsuppe und Whisky, begleitet von Dudelsackklängen, nennt er den Namen des Täters, mit dem niemand gerechnet hat. Damit ist der Fall jedoch noch nicht zu Ende …

Kritik

Das Hörspiel beginnt mit Scotland the Brave, die ganze Folge über gibt es viel musikalische Untermalung in Form von Dudelsack-Klängen.

Die Geschichte ist so mittelmäßig, ein bisschen ahnt man die Lösung schon. Denoch kann die Auflösung noch etwas überraschen, auch wenn man schon vor den Ausführungen von Professor van Dusen weiß, was Sache ist. Eine schöne Szene ist, als Inspector Smiley von Scotland Yard seine Bewunderung zu Professor van Dusen ausspricht und dabei die vorigen Fälle erwähnt.

Ein lustiger Zufall scheinen die A-Team-Ähnlichkeiten zu sein: McMurdock erinnert vom Namen her an Murdock, mit Hermann Ebeling ist die Synchronstimme von John “Hannibal” Smith dabei. Das Hörspiel wurde 1978 aufgenommen, die A-Team-Fernsehserie erst in den 80ern bzw. mit Hermann Ebeling als Synchronbesetzung in den 90ern erstmals gezeigt, somit scheint es keinen Zusammenhang zu geben.

Neben Hermann Ebeling hat mir auch Alexander Kerst in seiner Doppel-Rolle sehr gefallen. Die Dudelsack-Musik passt zur schottischen Folge. Am Ende gibt es wieder Kommentare zu der Folge von Michael Koser und Rainer Clute.

Fazit

Ein weiterer toller Fall mit Professor van Dusen, bei dem vorallem die Stimmung um den Fall herum sehr gut geworden ist.

Details
Sprecherliste:
– Prof. van Dusen: Friedrich W. Bauschulte
– Hutchinson Hatch: Klaus Herm
– Sir Hector MacMurdock: Alexander Kerst
– James MacMurdock, sein Bruder: Alexander Kerst
– Inspektor Smiley, Scotland Yard: Rolf Marnitz
– Marmaduke Porter vom Kgl. Brit. Luftschiffer-Club: Hermann Ebeling
– Susan Porter, seine Tochter: Angelika Thomas
– Flora MacNab, Haushälterin: Susanne Lüpertz
– Angus, Dudelsackspieler: Herbert Weißbach
– Fergus, Gärtner: Herbert Weißbach

Credits:
– Buch: Michael Koser
– Aufnahmen: RIAS Berlin
– Produktion: Sebastian B. Pobot
– Regie: Rainer Clute
– Covergestaltung: Lars Vollbrecht
– Illustrationen: Lars Vollbrecht, Gerd Pircher

Daten:
– Art: Hörspiel
– UPC: 0602527699127
– Länge: 58:40 Minuten (11 Tracks)
– Preis: 7,99 € (1 CD)
– Verlag: Highscore Music/Folgenreich
– VÖ-Datum: 13.04.2012

Dieser Beitrag wurde unter Hörspiele, Professor van Dusen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Professor van Dusen (7) Whisky in den Wolken

  1. Pingback: Hörspiel-Starts 13.04.2012 | hoernerd.de

  2. Pingback: Professor van Dusen (8) Wettbewerb der Detektive | hoernerd.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.