dpa-Meldung zum “Ende der Kassetten-Ära”

Eigentlich dachte ich, dass mit dem großen Presse-Echo im Januar das Thema “Ende der Kassette” beendet sei. Doch die dpa hat heute (weshalb auch immer) eine Meldung über eben dieses Thema gebracht, in der auch nochmal jemand von Sony Music zu Wort kommt.

Die Meldung mit dem Titel “Vom Spulen zum Skippen – Ende der Kassetten-Ära” beleuchtet die Vor- und Nachteile der Kassette wie auch der CD. Interessant ist lediglich, dass 2001 30,8 Millionen Kassetten verkauft wurden, 2010 waren es nur noch 2,1 Millionen.

Für Fans der Die drei ??? gibt es soweit keine Neuigkeiten. Arndt Seelig von Sony Music, der damals auch ein ausführliches Interview bei N24 gab, sagt lediglich, dass es auch bei den Detektiven aus Rocky Beach in einigen Jahren keine Kassetten mehr geben wird. Dies ist aber alles schon bekannt.

Dieser Beitrag wurde unter Die drei ???, Hörspiele, News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.