Der Augenjäger (Augen-Trilogie Teil 2)

Story

Dr. Suker ist ein psychopathischer Augenschirug: Er entfernt seinen Opfern die Augenlieder, kurz darauf begehen seine Opfer Selbstmord. Die blinde Physiotherapeutin Alina Gregoriev soll der Polizei mit ihrer Gabe, Dinge in der Vergangenheit zu sehen, nun helfen und Beweise für Sukers Taten finden. Doch damit bringt sie sich selbst in größte Gefahr.

Kritik

Hier ist nun die Fortsetzung des Augensammlers. Sie beginnt genau dort, wo der Augensammler aufhörte. Die beiden “Helden” der Trilogie, Alexander Zorbach und Alina Gregoriev, stehen diesmal mehr im Mittelpunkt. Zwischen den beiden Handlungssträngen von Alina und Alexander wird hin- und hergeswitcht.

Gleich zu Anfang macht mich stutzig, was Alinas Aufgabe bei der Polizei betrifft. Wie wir am Ende des Augensammlers erfahren haben, kann Alina nicht in die Vergangenheit sondern in die Zukunft sehen. Warum beauftragt sie dann die Polizei, in der Vergangenheit von Dr. Suker Beweise zu finden?

Ebenfalls auffallend ist, dass im Augensammler immer “Alexander Zorbach. Ich.” vorgelesen wurde, wenn ein Part über Alexander dran war. Im Augenjäger hingegen wird dies nur noch am Anfang gemacht, irgendwann fällt das “Ich” weg – weshalb, erfährt man jedoch nicht.

Am Ende gibt es eine große Wendung: Der vermeintliche Augensammler ist nämlich nicht der Augensammler. Etwas enttäuschend ist natürlich, dass man nun weiß, dass es im dritten Teil darum gehen wird den wahren Augensammler zu finden.

Sonst gibt es nichts zu meckern: Simon Jäger liest in gewohnter Qualität, am Anfang und Ende der jeweiligen CD gibt es eine kurze Musik-Einspielung. Die 4 CDs haben jeweils zwischen 14 und 18 Tracks.

Fazit

Eine packende Fortsetzung mit einer unerwarteten Wende. Es wird sich zeigen, ob der dritte Teil angesichts des vorausahnenden Plots mit seinen Vorgängern mithalten kann.

Details
Credits:
– Buchvorlage: Sebastian Fitzek
– Sprecher: Simon Jäger
– Aufnahme und Regie: Elias Emken
– Musik: Dennis Kassel, Dicky Hank
– Schnitt und Mastering: Manuel Mendes Teixeira

Daten:
– Art: Bearbeitete Fassung
– ISBN: 9783785745618
– Länge: ca. 284 Minuten (66 Tracks)
– Preis: 16,99 € (4 CDs)
– Verlag: Lübbe Audio
– VÖ-Datum: 29.09.2011

Dieser Beitrag wurde unter Augen-Trilogie, Hörbücher abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.