Wer das Schweigen bricht (Hörbuch)

Story

Robert Lubisch entdeckt im Nachlass seines Vaters ein Bild einer jungen Frau und einen Wehrpass, der auf einen Mann ausgestellt ist. Beide Personen kennt Lubisch nicht und so macht er sich auf die Suche, das Geheimnis dahinter zu entdecken. Er stößt auf eine Journalisten, die eine große Story wittert und kurze Zeit später ermordet wird.

Kritik

Die Geschichte ist schlüssig, die Ortsbeziehung zum Niederrhein lässt sie sehr realitätsnah wirken. Interessant ist auch die Erzählart, denn die Geschichte wird von beiden Seiten her aufgebaut: Die Journalistin fängt am Ende der Geschichte an zu recherchieren, während in Rückblicken vom Anfang der Geschichte aus erzählt wird.

Ein großes Manko hat die Geschichte jedoch: Sie ist einfach nicht spannend, zu keiner Zeit habe ich mitgefiebert wie es weitergeht. Zwar gibt es hin und wieder Stellen, an denen man selbst ins Grübeln kommt, aber als fesselnd kann man diese Geschichte nicht bezeichnen.

Das liegt vermutlich zum einen an der Länge, zum anderen an der Sprecherin. Katrin Daliot liest recht eintönig, einzelne Figuren werden nicht betont. Mehr noch, der distanzierte Sprecherstil erinnert an eine Nachrichtensprecherin. Das ist sehr schade, denn dadurch fällt es einem beispielsweise schwierig, die verschiedenen Personen auseinanderzuhalten.

Die 6 CDs passen gerade noch in das Super-Jewelcase, indem sie kommen und sind mit unterschiedlichen Farbtönen bedruckt, von weinrot auf CD 1 zu rosa auf CD 6. Eine Rolle spielt dies in der Geschichte jedoch nicht.

Fazit

Eine gute Geschichte mit Bezug zur NS-Zeit und einer verworbenen Mischung aus Liebe, Hoffnung und Vertuschung. Die Sprecherin hingegen könnte besser sein.

Details
Credits:
– Buch: Mechtild Borrmann
– Sprecherin: Katrin Daliot
– Schnitt, Mastering: Tom Bartels
– Gesamtleitung: Jürgen Fritsche

Daten:
– Art: Ungekürztes Hörbuch
– ISBN: 9783865499011
– Länge: ca. 395 Minuten (43 Tracks)
– Preis: 14,95 € (6 CDs)
– Verlag: ZYX Hörbuch
– VÖ-Datum: 09.12.2011

Dieser Beitrag wurde unter Hörbücher abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wer das Schweigen bricht (Hörbuch)

  1. Pingback: Wer das Schweigen bricht (WDR-Hörspiel) | hoernerd.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.