Rückkehr zur Menschlichkeit

Story

Der Dalai Lama macht sich Gedanken über die Ethik und den Umgang der Menschen miteinander. In diesem Hörbuch teilt er seine Überlegung und gibt dabei Tipps, was man selbst machen kann, um einen besseren Umgang miteinander zu fördern.

Kritik

Die Gedanken des Dalai Lamas über die heutige Gesellschaft ist durchaus interessant und zutreffend. Dabei kritisiert er auch die Vergangenheit, welche die Ethik der Menschen oftmals nicht gefördert hat – beispielsweise die religiösen Kreuzzüge.

Anschließend gibt es Überlegungen, wie wir uns selbst ändern können, damit der gesellschaftliche Umgang miteinander verbessert wird. Hier gibt es neben Tipps zum Umgang mit Gefühlen – wie sollte es auch anders sein – einige Ideen, wie man meditieren kann.

Ich fand das Hörbuch vorallem deswegen interessant, weil der Dalai Lama das Bild der heutigen Gesellschaft gut wiedergegeben hat und auch die Tipps sind recht gut, wobei ich jetzt wohl nicht mit Meditieren anfangen werde. ;-)

Der Sprecher Lutz Riedel liest den Text ruhig und betont gekonnt. Musik gibt es nur am Anfand und Ende der CDs.

Fazit

Wer sich mal ein bisschen mit der Gesellschaft beschäftigen will, sollte sich dieses Hörbuch kaufen. Die Tipps können durchaus für den Alltag nützlich sein.

Details
Credits:
– Buchvorlage: Dalai Lama (Tendzin Gyatsho)
– Buch: Waltraud Götting
– Sprecher: Lutz Riedel
– Aufnahme, Regie und Schnitt: d.c. Tonstudios GmbH
– Musik: Michael Marianetti
– Produktion: Marc Sieper
– Redaktion: Katrin Weingart
– Regie: Kerstin Kaiser

Daten:
– Art: Hörbuch, bearbeitete Fassung
– ISBN: 9783785745342
– Länge: ca. 297 Minuten (85 Tracks)
– Preis: 19,99 € (4 CDs)
– Verlag: Lübbe Audio
– VÖ-Datum: 20.01.2012

Dieser Beitrag wurde unter Hörbücher abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.